Allgemeine Geschäftsbedingungen

start: Psychotherapie & Coaching GmbH

Clayallee 177, 14195 Berlin

1. Vertragsgegenstand & Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1.1 Die start: Psychotherapie & Coaching GmbH (nachfolgend start: GmbH) betreibt die Website https://start-psychotherapie.de/ und bietet videogestützte Online-Psychotherapie (nachfolgend Services genannt) an.

1.2 Services von start: GmbH stehen auf Grundlage dieser AGB und unseren Datenschutzbestimmungen in der jeweils aktuellsten Fassung, abrufbar auf der o.g. Website zur Verfügung. Diese AGB gelten in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung zwischen uns, der start: GmbH, Clayallee 177, 14195 Berlin und Ihnen als unserem Kunden.

1.3 Die Inanspruchnahme der Services ist kostenpflichtig und erfordert eine Registrierung des Kunden auf unserer Website. Jeder Kunde hat sich vor Inanspruchnahme der Services über die Inhalte der Leistungen der start: GmbH in eigener Verantwortung zu informieren. 

1.4 Die über die Website bereitgestellten Services stellen keine ärztliche Behandlung dar und können eine solche weder ganz noch teilweise ersetzen. Insbesondere ist die Registrierung eines Kunden auf der Website nicht geeignet, den Besuch bei einem Facharzt zu ersetzen. Es wird daher jedem Kunden dringend empfohlen, im Bedarfsfall einen Facharzt vor Ort zu konsultieren. 

1.5 Diese AGB gelten für Kunden jeden Geschlechts gleichermaßen, auch wenn zur besseren Lesbarkeit nur die eine oder andere Form verwendet wird. 

1.6 Die start: GmbH haftet nicht für Unterbrechungen, Veränderungen oder eine Beendigung der Services oder bestimmter Funktionalitäten. start: GmbH ist nicht verpflichtet, die Services dauerhaft anzubieten oder weiterzuentwickeln.

2. Registrierung & Verwendung der Services

2.1 Für die Nutzung der Services müssen Sie sich auf unserer Website registrieren. Die Services richten sich ausschließlich an volljährige natürliche Personen, Minderjährige dürfen die Services nur nutzen, wenn deren Eltern oder Erziehungsberechtigte dem zugestimmt haben.

2.2 Die Registrierung erfordert die Angabe des Namens, des Geburtsdatums und der E-Mail-Adresse des Kunden. Sofern weitere Pflichtangaben erforderlich sind, wird dies bei der Registrierung entsprechend gekennzeichnet.

2.3 Für die Richtigkeit der Angaben ist allein der Kunde verantwortlich. Sämtliche Angaben sind wahrheitsgemäß zu machen.

2.4 Der Kunde hat insbesondere für Zwecke sämtlicher Korrespondenz zwischen ihm und der start: GmbH eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben und stimmt zu, rechtserhebliche Mitteilungen an diese E-Mail-Adresse zu empfangen. Mit der Registrierung und Inanspruchnahme der Services erklärt sich der Kunde mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten in Entsprechung mit den Datenschutzbestimmungen von start: GmbH einverstanden (s. 10. Vertraulichkeit & Datenschutz).

3. Services von start: GmbH

3.1 Primärer Gegenstand der zahlungspflichtigen Leistungen von start: GmbH ist die videogestützte Online-Psychotherapie. Maßgeblich ist jeweils die bei der Buchung der kostenpflichtigen Leistung als Vertragsbestandteil vereinbarte Leistungsbeschreibung auf der Website.

3.2 Für Qualitätsmängel und Verbindungsabbrüche, die ihre Ursache außerhalb des technischen Einflussbereiches von start: GmbH haben und deren Eintritt start: GmbH auch nicht zu vertreten hat, wird keine Gewährleistung übernommen.

4. Vertragsschluss

4.1 Die Präsentation der Termine auf unserer Buchungsplattform stellen kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar. Der Vertrag kommt ausschließlich im elektronischen Geschäftsverkehr über unsere Buchungsplattform und durch unsere Annahme der Buchung zustande. Der Buchungsvorgang zum Vertragsschluss umfasst auf unserer Buchungsplattform folgende Schritte:

(1) Auswahl des Termins

(2) Eingabe der persönlichen Daten sowie der Rechnungsadresse

(3) Betätigen des Buttons „Bestätigen“

(4) Weiterleitung auf Zahlungsplattform der Drittanbieter (PayPal/stripe)

(5) Erhalt Bestätigungsemail, dass Bestellung eingegangen ist

4.2 Die Vertragssprache ist deutsch. Der Vertragstext wird von uns gespeichert. Die Buchungsdaten und unsere AGB übermitteln wir Ihnen unverzüglich nach Vertragsschluss in Textform.

5. Kosten/Zahlungsablauf, Stornierungen & Umbuchungen

5.1 Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsschlusses angegebenen Preise. Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Versandkosten fallen nicht an.

5.2 Dem Kunden wird nach der Registrierung und dem Buchungsvorgang eine Zahlung durch Drittanbieter (PayPal/Stripe) ermöglicht. Anschließend können die vereinbarten Leistungen in Anspruch genommen werden.

5.3 Die Nutzung unserer Services ist derzeit nicht vereinbar mit einer Kostenübernahme durch die Krankenkassen.

5.4 Wir gewähren Ihnen auf freiwilliger Basis die Möglichkeit, die von Ihnen gebuchten Termine wie folgend beschrieben zu den angegebenen Bedingungen zu stornieren. Falls eine Stornierung Ihrerseits nicht vermeidbar ist, fallen unabhängig von den Gründen folgende durch Sie zu entrichtende Stornogebühren an:

  • Bei einer Stornierung bis drei Wochen vor dem gebuchten Termin: kostenlos.
  • Bei einer Stornierung bis zwei Wochen vor dem gebuchten Termin: 25% der Gebühr.
  • Bei einer Stornierung bis eine Woche vor dem gebuchten Termin: 50% der Gebühr.
  • Bei einer Stornierung in den letzten drei Tagen vor dem gebuchten Termin sowie bei Nichtwahrnehmen des Termins ohne Stornierung: gesamte Gebühr.

Stornierungen werden nur per E-Mail an die E-Mail-Adresse info@start-psychotherapie.de akzeptiert. Eine Stornierung gilt erst nach schriftlicher Bestätigung durch die start: GmbH als bestätigt. Nach Eingang Ihrer Stornierung erhalten Sie von uns eine Rechnung über die anfallende Stornogebühr. Bereits bezahlte Gebühren überweisen wir, abzüglich der Stornogebühren, zurück.

5.5 Etwaige durch eine Absage von start: GmbH entstehende Kosten werden nicht von start: GmbH übernommen. Die bei der Buchung genannte Psychotherapeutin kann durch eine gleich qualifizierte Psychotherapeutin ersetzt werden.

5.6 Eine Umbuchung von Terminen ist nur möglich, wenn Sie diese mindestens zwei Wochen vor Kursbeginn per E-Mail an info@start-psychotherapie.de beantragen und für den ausgewählten Ersatztermin noch Kapazitäten verfügbar sind.

6. Gewährleistungs- & Haftungsausschluss

6.1 Die Services von start: GmbH werden ohne Gewähr für eine spezifische Funktionalität oder Verfügbarkeit angeboten. Der Umfang der jeweils aktuellen Funktionalitäten ergibt sich aus den Leistungsbeschreibungen auf der Website. 

6.2 Die Website kann externe Links und Verweise zu Internetseiten, die nicht von start: GmbH betrieben werden, enthalten. Solche externen Links werden nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Die start: GmbH hat auf deren Inhalt keinen Einfluss; für den Inhalt der verlinkten Seiten ist allein deren Betreiber verantwortlich.

6.3 Bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit von start: GmbH, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von start: GmbH, haftet start: GmbH unbeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt bei einer Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, im Falle der Übernahme einer Garantie durch start: GmbH, oder der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

6.4 Bei leicht fahrlässig durch start: GmbH, einen gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von start: GmbH verursachten Sach- und Vermögensschäden, haftet start: GmbH nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach begrenzt auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung eines Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragsparteien regelmäßig vertrauen dürfen.

6.5 Vorstehende Haftungsausschlüsse, bzw. -beschränkungen gelten auch im Hinblick auf die Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von start: GmbH, insbesondere zugunsten der Anteilseigner, Mitarbeiter, Vertreter, Organe und deren Mitglieder, was deren persönliche Haftung betrifft.

7. Schutzrechte & Einschränkungen des Nutzungsrechts

7.1 Die Webseite, die ihr zugrunde liegende Software und Datenbank und sonstigen Inhalte sind urheberrechtlich oder nach anderen Gesetzen geschützt. Die Bereitstellung im Rahmen dieser AGB stellt keinen Verzicht auf die Urheberrechte dar.

start: GmbH behält sich ausdrücklich alle ihr aufgrund des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb („UWG“), Urheber-, Markengesetz oder anderer Gesetze zustehenden Rechte vor, welche die Webseite, Dienstleistungen, Produkte oder Teile davon schützen.

7.2 Dies gilt insbesondere für Rechte an veröffentlichten Texten, am Design der Webseite oder einzelner Produkte und dem verwendeten Logo.

8. Technische Voraussetzungen

8.1 Für die Nutzung der Services sind ein Internetzugang sowie ein entsprechendes, zeitgemäßes Endgerät samt Browser notwendig, die über die technischen Kapazitäten für die grafische Darstellung der Plattform verfügen. Bei der Nutzung der Services entsteht ein erhebliches Datenvolumen, was insbesondere bei mobiler Nutzung Kosten verursachen kann. Kosten und Risiko des Internet-Datenverkehrs liegen ausschließlich beim Kunden.

8.2 Dem Kunden ist bekannt, dass aufgrund der technischen Gegebenheiten des Internets niemals ein vollständiger Schutz vor Viren, Trojanern, Spyware, etc. bestehen kann. start: GmbH kann diesen Schutz daher auch nicht gewährleisten. start: GmbH leistet nicht Gewähr für eine bestimmte Verfügbarkeit der Services und behält sich deren Unterbrechung aus technischen oder anderen Gründen ausdrücklich vor. 

8.3 start: GmbH kann nicht gewährleisten, dass der Zugang zur Plattform jederzeit ohne Unterbrechung und fehlerfrei möglich ist. start: GmbH haftet nicht für Störungen, bzw. Beeinträchtigungen, die nicht in der Sphäre von start: GmbH liegen. Der Nutzer ist daher für eine regelmäßige Aktualisierung der von ihm verwendeten Software, die regelmäßige Datensicherung, einen zeitgemäßen Virenschutz und effektive Firewall-Systeme verantwortlich

9. Ausfall

9.1 Aus organisatorischen oder sonstigen Gründen kann im Einzelfall die Änderung eines angekündigten Termins, eine Absage oder Verlegung der von Ihnen gebuchten Termins erforderlich und notwendig werden. Dies gilt insbesondere beim kurzfristigen Ausfall von Psychotherapeutinnen, höherer Gewalt oder anderen sachlich gerechtfertigten Gründen, die nicht unmittelbar von der start: GmbH zu vertreten sind. Wir behalten uns daher in diesen Fällen das Recht vor, den vereinbarten Termin auch kurzfristig abzusagen, bzw. in Abstimmung mit Ihnen zu verschieben. Kommt es hierbei nicht zu einer neuen Terminvereinbarung, werden wir alle von Ihnen getätigten Zahlungen vollständig an Sie zurückerstatten.

9.2 Weitergehende Ansprüche gegen uns, etwa Schadensersatzansprüche sind für den Fall der Absage oder Verschiebung eines Termins aus den in 9.1 genannten Gründen, bzw. der Rückzahlung des Kaufpreises ausgeschlossen, es sei denn, es liegt grobes Verschulden vor. Die unter 6. („Gewährleistungs- & Haftungsausschluss“) dieser AGB getroffenen Regelungen bleiben hiervon unberührt.

10. Vertraulichkeit & Datenschutz

10.1 Im Zusammenhang mit der Anbahnung, dem Abschluss, der Abwicklung und der Rückabwicklung eines Vertrages auf Grundlage dieser AGB werden von uns die von Ihnen mitgeteilten personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dies geschieht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Anforderungen. Wir geben keine personenbezogenen Daten von Ihnen an Dritte weiter, es sei denn, dass wir hierzu gesetzlich verpflichtet oder ermächtigt wären oder Sie in eine solche Weitergabe zuvor ausdrücklich eingewilligt haben.

10.2 Wenn und soweit ein Dritter für Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Abwicklung von Verarbeitungsprozessen eingesetzt (etwa Zahlungsdienstleister) werden sollte, so werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen strikt eingehalten. Die von Ihnen im Wege der Bestellung mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme innerhalb des Rahmens der Vertragsabwicklung und nur zu dem Zweck verarbeitet, zu dem Sie die Daten zur Verfügung gestellt haben.

10.3 Soweit uns Aufbewahrungsfristen handels- oder steuerrechtlicher Natur treffen, kann die Speicherung einiger Daten bis zu zehn Jahre dauern. Auf Ihren Wunsch werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen personenbezogene Daten gelöscht, korrigiert oder gesperrt. Eine unentgeltliche Auskunft über alle Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten ist möglich. Für Fragen und Anträge auf Löschung, Korrektur oder Sperrung personenbezogener Daten sowie Erhebung, Verarbeitung und Nutzung wenden Sie sich bitte an folgende Adresse:

info@start-psychotherapie.de

Weitere Informationen finden Sie unter: https://start-psychotherapie.de/datenschutz.

11. Anwendbares Recht, Gerichtsstand & Informationen zur Online-Streitbeilegung

11.1 Dieser Vertrag unterliegt dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme des UN-Übereinkommens über den internationalen Kauf beweglicher Sachen und des deutschen Internationalen Privatrechts. Sofern der Nutzer Verbraucher ist, steht ihm ungeachtet dessen nach Art. 6 Abs. 2 der Verordnung (EG) 593/2008 auch der Schutz der zwingenden Bestimmungen desjenigen Rechts zu, das ohne diese Klausel anzuwenden wäre.

11.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Im Falle einer solchen Unwirksamkeit wird die unwirksame Regelung durch die gesetzliche Bestimmung ersetzt.

11.3 Wenn Sie als Vertragspartner Kaufmann, juristische Person des öffenltichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind und Ihren Sitz zum Zeitpunkt der Bestellung in Deutschland haben, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus oder aufgrund des Vertrages Berlin. Ansonsten gelten für die örtliche und die internationale Zuständigkeit die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.

11.4 Wir sind stets bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus haben wir uns entschieden, nicht an einem Schlichtungsverfahren teilzunehmen. Hierzu sind wir nicht verpflichtet. Die EU-Plattform zur Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

start: Psychotherapie & Coaching GmbH

Clayallee 177

14195 Berlin

E-mail: info@start-psychotherapie.de

Tel: +49 03084592636

Stand: 3/2019

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen.